finanzamt
in papenburg

Entwurf eines dreigeschossigen, mäandrierenden Baukörpers. Fließende Formensprache durch zweimaliges Knicken und ab­ge­run­dete Kanten. Der Eingang befindet sich an einem der Gelenkpunkte. Durch das Zurücktreten der Erdgeschossfassade wird er von der Ge­bäu­de­form akzentuiert, und der Besucher sanft auf ihn zugeführt. Im Inneren umschließt ein fortlaufendes Band von Büro­räumen die Kombizone aus Kommunikationszonen, Funktionsräumen, Verkehrsflächen und Erschließung.

Entwurf 2003