gemeindezentrum
„dortmund südwest“

In exponierter Lage am Markt­platz in der Fußgänger­zone in Dortmund Hombruch wurde das Gemeinde­zentrum der ev. Kirchen­gemeinde Dortmund Südwest realisiert.

Unmittelbar angrenzend an den Kirchen­vorplatz ist das durch groß­flächige Verglasung offene Gemeinde­büro errichtet worden. Es verfügt über einen dem Stadt­teil zur Verfügung stehendes Forum.

Der sich zur Fuß­gänger­zone öffnende, sichtbare Bau­körper, ein schein­bar schwe­bendes Raum­kontinuum, schafft die Verbindung zwischen der sakra­len Kirchen- und Gemeinde­nutzung und der profanen Nutzung der angren­zenden Bau­körper. Dank der Groß­flächen­verglasung entsteht ein licht­durch­fluteter, trans­parenter Bau­körper. Ergänzt wird das Gemeinde­zentrum durch den Neu­bau einer Kinder­tages­einrichtung.

Fertigstellung 2011